Somatic Empowerment

Was ist Somatic Empowerment?

Somatic Empowerment bedeutet durch somatische (körperliche) Übungen in die eigenen Kraft zu kommen, wach und lebendig zu werden.

Wenn du jetzt denkst, das klingt ganz nett, aber auch nicht lebensnotwendig, dann hast du wahrscheinlich noch nicht vom Freeze-Zustand gehört oder ihn in dir entdeckt..

Der Freeze-Zustand hält uns z.B. in Jobs fest, die uns nicht wirklich erfüllen und nur vermeintliche Sicherheit geben. Er macht, dass wir uns Menschen und Situationen gegenüber ausgeliefert, überfordert und hilflos fühlen, dass wir Gefühle wie Wut und Trauer runterschlucken, statt sie zu fühlen und zu verarbeiten, dass wir unser volles Potenzial nie erreichen, unsere Bedürfnisse nicht wirklich kennen, geschweige denn erfüllen können, uns als Opfer fühlen, dass wir in Depressionen rutschen, erschöpft, gelangweilt, lustlos und energielos fühlen, dauergestresst, unauthentisch und alltags-frustriert sind, uns die falschen Partner*innen suchen und so weiter.

Empowerment ist das Gegenteil vom Freeze. Empowerment ist Kraft, Wachheit, Klarheit und Lebendigkeit.

Es ist schwierig von selbst in die Regulation zu kommen ohne dich zu betäuben oder abzulenken (z.B. mit Alkohol, Substanzen, Zigaretten, Sex, Shopping, Netflix etc.).

Somatic Empowerment entstand aus und arbeitet mit Techniken der Traumatherapie. Es hilft dir Wege zu Selbstregulation in dir zu entdecken. Somatic Empowerment funktioniert über Körper, über Nervensystem und ist eher real erfahrbar (Körper) als in passenden Worten (Psyche) erklärbar… Probier es aus!

Aus dem Freeze in die Lebendigkeit

In diesem 2-stündigen Workshop erforschst du die Techniken des Somatic Empowerment und lernst die Theorie vom Konzept der Über- und Unterkopplung kennen.

Dieses Wissen hilft dir dich selbst besser zu verstehen, deine Grenzen des möglichen zu erforschen, dein Nervensystem selbst zu regulieren, dich in dir selbst sicher zu fühlen und wacher, klarer und lebendiger zu werden.

Statt wie so oft den Weg über die Psyche zu gehen, wie wir es zum Beispiel mit der Arbeit mit Glaubenssätzen, Affirmationen etc. machen, gehen wir über den Körper. Das macht es direkt und real erfahrbar. Du musst nicht darauf warten, dass sich aufgrund deiner inneren Arbeit etwas ändert, du spürst am Körper und in deinem Inneren, wie es sich direkt ändert.

KOSTEN: 35€
ANMELDUNG: Bitte melde dich über das Kontaktformular zum Workshop an!

Die nächsten Termine: 24.07.2020 18-20 Uhr

Raus aus der Opferrolle – Wie du Dich als Frau wieder sicher fühlst

Auch wenn es dir nicht bewusst ist: Als Frauen haben wir gelernt, dass wir Opfer sind. Wir sind das schwache Geschlecht, wir müssen uns in Acht nehmen vor Männern, wir müssen uns adäquat verhalten, um uns nicht in Gefahr zu bringen.

So ziemlich jede Frau wurde in ihrem Leben in größerem oder kleinerem Ausmaß schon einmal von einem oder mehreren Männern belästigt oder war in einer Situation, in der sie sich von Männern überwältigt oder vor Männern in Gefahr gefühlt hat. Das Problem dabei (außer, dass natürlich niemand so etwas erleben möchte) ist, dass wir Männer deshalb als Täter sehen. Und so leben wir in ständiger Bedrohung. Das geht so weit, dass wir uns teilweise sogar in (Liebes-) Beziehungen nicht sicher fühlen oder dass es unsere Partnerwahl beeinflusst: Viele Frauen suchen sich Partner, mit denen sie sich sicher fühlen, die sie aber eigentlich nicht wirklich glücklich machen, sondern unterbewusst langweilen. Sie verlieren ohne es zu merken den Respekt vor ihrem Partner, weil sie sich eigentlich ihm überlegen fühlen und das führt oftmals zu Streit und zu einer frustrierenden, nicht erfüllten Beziehung für beide.

Männer, die wissen was sie wollen, die die Frau herausfordern, Männer die lebendig und in ihrer Kraft sind, können auf Frauen, die nie gelernt haben sich sicher mit sich selbst zu fühlen, sehr bedrohlich wirken.

Und so lange du als Frau in einer „Opferenergie“ bist, ist die Wahrscheinlichkeit nicht gering, dass du immer wieder in Situationen gerätst, in denen du dich mit Männern nicht sicher fühlst. Was kannst du also tun um mehr in deine eigene Kraft, Klarheit und Lebendigkeit zu kommen? Um dich mit dir selbst so sicher zu fühlen, dass auch Männer dir weniger bedrohlich vorkommen? Und um den Mut zu haben dich zu wehren, wenn du tatsächlich in eine bedrohliche Situation kommst, noch bevor sie dich überwältigt?

In diesem Seminar erforschst du:

*die eigene Kraft und Lebendigkeit zu spüren.
*mehr Sicherheit in dir selbst zu finden.
*deine Grenzen zu spüren.
*mitzubekommen, wann du dich unsicher/bedroht/überwältigt fühlst und was du dann tun kannst.
*Angst und Wut als Kraft zu erleben.
*deine Beziehung zu dir selbst und zu Männern neu zu erleben.

Ich empfehle dringend vorab am Somatic Empowerment Einführungs- Workshop „Aus dem Freeze in die Lebendigkeit“ teilzunehmen.
Bei der Buchung von beiden Workshops, gibt es 15€ Rabatt (so kostet der Somatic Empowerment Einführungs-Workshop nur 20€ statt 35€)

DAUER: Wochenend Seminar
KOSTEN: Regulär – 159€ | Frühbucher (bis 4 Wochen vorher) – 139€
ANMELDUNG: Bitte melde dich über das Kontaktformular zum Workshop an!

Die nächsten Termine: 5.-6.9. (Samstag 11-18 Uhr und Sonntag 11-14 Uhr)

Ehrlichkeit, Angst und Scham

Das Wort Authentizität ist in aller Munde. Dabei geht es darum, sich ganz so wie man ist zu zeigen – ehrlich und ohne Masken. Doch wie geht ehrlich sein, wenn Angst und Scham dich davon abhalten? Wie kannst du echt und ehrlich sein, ohne dich dabei selbst zu verletzten und über deine Grenzen zu gehen?

In diesem Somatic Empowerment Workshop widmen wir uns den Themen Ehrlichkeit und Authentizität – wir starten das Experiment: Was passiert, wenn ich mich öffne, mich preisgebe, meine Masken fallen lasse? Wie fühlt es sich an und was mache ich mit diesen Gefühlen?

In diesem Workshop erforschst du:
*warum Authentizität und Ehrlichkeit so wichtig ist und wahre Verbindung schafft.
*das Vertrauen zu dir selbst zu haben, ehrlich und authentisch sein zu können.
*dich in Ehrlichkeit und Authentizität zu üben.
*deine Körperreaktionen zu Gefühlen wie Angst, Scham und Ohnmacht.
*wie du mit Gefühlen wie Angst vor Ablehnung, Scham und Ohnmacht umgehst.
*deine Grenzen.
*die Lebendigkeit und Klarheit, die freigesetzt wird, wenn du ganz du selbst bist.
*das Potenzial, das in deiner Verletzlichkeit steckt.
*die Fähigkeit, dich und dein Nervensystem selbst zu regulieren.

DAUER: Tages-Workshop (7h)
KOSTEN: Regulär – 99€ | Frühbucher (bis 4 Wochen vorher) – 79€
ANMELDUNG: Bitte melde dich über das Kontaktformular zum Workshop an!

Die nächsten Termine: To be announced!

Aus der Erschöpfung in die Kraft

Kennst du das Gefühl ständig schlapp zu sein, schnell das Gefühl zu bekommen alles ist dir zu viel? Du schaffst es immer schlechter deine täglichen Aufgaben zu erledigen, fühlst dich lust- und energielos?

Vielleicht hast du sogar schon verschiedenste körperliche Probleme abchecken lassen, aber das hat dich auch nicht so wirklich weitergebracht?

In diesem vierwöchigen Somatic Empowerment Kurs tauchen wir tief in unsere Körper hinein und erforschen unsere verborgene Lebenskraft. Wir erkunden was dich blockiert und bringen die Energie im Körper zum fließen. Du hast die Möglichkeit die Grenzen des „zu viel“ zu erforschen und die Erfahrung zu machen, wie es sich anfühlt sich ganz für dich, für dein Leben, für deine innere Kraft zu entscheiden. – Eine Reise zu deiner inneren Kraft, ein Kurs in Selbstliebe und eine Entscheidung für DICH.

In diesem Kurs erforschst du:
*was hinter deiner Erschöpfung steht.
*unterdrückte Gefühle wie Ohnmacht, Angst und Wut.
*die Freeze-/Abschalt-/Unterkopplungs-Mechanismen deines Körpers/Psyche.
*wie du dein Nervensystem bei Stress und Überwältigung selbst regulieren kannst.
*wie du verborgene Energien in deinem Körper freisetzten kannst.
*wie du wieder freier, lebendiger und selbstbestimmter wirst

KOSTEN: Regulär – 199€ | Frühbucher (bis 4 Wochen vorher) – 179€
ANMELDUNG: Bitte melde dich über das Kontaktformular zum Workshop an!

Die nächsten Termine: To be announced!