Veranstalter*innen

Marta

Da ich schon immer sehr an Kunst und Handwerk interessiert war und gerne kreativ gearbeitet habe, habe ich Kulturwissenschaften und ästhetische Praxis mit Theater und Kunst im Schwerpunkt studiert. Später habe ich in einem großen Verlag als Fotostylistin gearbeitet, wo ich DIY-, Bastel- und Interieur Design-Ideen für Zeitschriften umgesetzt habe. Obwohl mir die Arbeit viel Spaß gemacht hab, hatte ich den Drang verspürt mich weiterentwickeln zu wollen. Deswegen habe ich kurzerhand gekündigt und bin mit meinem Mann und Hund in unseren Bus gestiegen und durch Europa gereist. Unterwegs und dann zuhause habe ich anhand von Büchern Makramee gelernt und später bei der slowenischen Makramee-Künstlerin PolkaKnot mein Können verfeinert. 2018 gründete ich STUDIO MIGOTKA über das ich Workshops und Designprodukte in Kleinstserie anbiete. An Makramee fasziniert mich, dass man praktisch ohne Werkzeug fantastische dekorative aber auch praktische Objekte herstellen kann und sein Zuhause damit im Boho- oder 70er-Jahre-Stil verschönern kann. Beim Knoten finde ich kreative Entspannung und Ausgleich zum Alltag. In meinen Workshops möchte Ich mein Wissen und meine Leidenschaft für diese uralte Technik mit euch teilen.

Meine Qualifikationen: Diplom Kulturwissenschaftlerin, Praxiserfahrung als Fotostylistin, Intensive Beschäftigung mit Makramee

Das biete ich im Mahina an: Makramee Workshops und Kurse, Offene Makramee Werkstatt

Mehr Infos unter: www.migotka.de

Franziska

Mich faszinieren körperliche Transformationswege, die unser Leben glücklicher, lebendiger und freier werden lassen. Das Körperlich-Spüren statt ausschließlich vom Kopf her Konzepte zu erfassen, ist deshalb integraler Bestandteil meiner Arbeit und meines Angebots an dich!

Besonders am Herzen liegt mir die Beschäftigung mit unserer Sehkraft. „Sehen“ hat schon von jeher auch eine magische Komponente und weist symbolische Zusammenhänge mit unserem Blick auf uns Selbst und die Welt auf. Sind wir mit ihr verbunden oder durch Brillengläser von ihr getrennt? Auch erlebte ich selbst in meinem Prozess, wie die natürliche Verbesserung meiner Sehkraft mich mit der VISION in Kontakt brachte, die ich für mein Leben habe.
Schon kleine Verbesserungen können uns neue Einblicke gewähren und uns dabei unterstützen, selbstbewusster und voller Vertrauen unseren Weg zu gehen.

Weiterhin möchte ich mit meinen Workshops dazu beitragen, dass wir Frauen wieder Zugang zu weiblichen Kraftquellen und weiblichen Wissen finden, von denen viele Generationen vor uns durch patriarchale Strukturen abgeschnitten wurden. Speziell in den Themenfeldern Grenzen setzen und Wut ist für uns Frauen viel Kraft gespeichert. Da wir auf Anpassungsfähigkeit und Fürsorge konditioniert sind – die ohne „Für sich eintreten können“ schnell im Burn-out endet. Ich wünsche mir sehr, Frauen zu inspirieren, sich ihre Kraft zurückerobern und selbstbestimmter & glücklicher & genussvoller zu leben.

Das biete ich im Mahina an: Ganzheitliches Augentraining, Empowerment Workshops für Frauen

Meine Qualifikationen: B.A. Kultur-und Sprachwissenschaft, Somatic Empowerment/Frauengruppenleitung bei Ilan Stephani, Holistic Bodywork bei Alexa Binder und Oliver Langer, intensive autodidaktische Forschungen zum Thema Sehkraftverbesserung, Besuch der Holistic Vision Conference 2019 in Frankfurt, sowie von Seminaren der Augenschule Berlin,  Körper&Bewusstseinsarbeit nach Ron Levin, Tänzerin, Yogini, kreative Chaotin und Sprachenfreak aus Leidenschaft

Mehr Infos unter www.gluecklich-im-koerper.de

Maik

Ich liebe Bewegung, das Reisen und Entdecken ursprünglicher Natur und interessante authentische Menschen – mich interessiert das Essenzielle, unter der Oberfläche, das Wesentliche eben.

Mein Weg zur Gestalttherapie war, wie vieles Gute in meinem Leben, nicht geplant und geradlinig. Nach meinem Realschulabschluss habe ich knapp 10 Jahre im Handel gearbeitet und mich mit 29 Jahren entschlossen, noch einmal die Schulbank zu drücken.
Als Qualitätsingenieur war ich in der Annahme ich habe etwas gutes gelernt und bis zur Rente ausgesorgt. Nix da…

Als ich dann 2016 in Leipzig das erste Mal mit der Gestalttherapie in Kontakt kam, hat sich vieles verändert. Ich war überwältigt wie direkt, persönlich und tiefgreifend diese Arbeit ist und was es bedeutet mit mir und anderen in Kontakt zu sein.

Gestalttherapie ist für mich viel mehr als nur meine Arbeit. 

Mein Verständnis von Gestalttherapie – Achtsamkeit und gleichwertiger Kontakt – ist meine innere Haltung geworden.

Meine Qualifikationen: Medizin Arbeit mit Kambô/ Sapo (Kambo Healing Berlin), Weiterbildung Wutkraft, Männerarbeit im Jahresgruppentraining / Heldenreise nach den männlichen Archetypen, Innere-Kind-Arbeit nach Gabriele Rudolph, Ayur Yogalehrerausbildung (500h), Gestalttherapie-Practitioner, Schattenarbeit

Das biete ich im Mahina an: Gestaltherapie Sessions für Einzelpersonen und Paare

Mehr Infos unter: Wesentlich-leipzig.de

Franziska

Über den Tellerrand hinausschauen und in andere Kulturen eintauchen ist ein fester Bestandteil meines Lebens. Zwischen Jobs als Management Assistentin in Deutschland habe ich mehrfach für mehrere Monate/Jahre im Ausland gelebt und mich von den unterschiedlichsten Einflüssen und Erfahrungen in Bezug auf u.a. Persönlichkeitsentwicklung, Selbstliebe, Weiblichkeit, kreativen Ausdruck und Körperarbeit inspirieren und beeinflussen lassen.
Als ich 2016 mal wieder den Drang verspürte für längere Zeit im Ausland zu leben, fing für mich gleichzeitig meine vertiefte Yogareise in Indien an. Dort habe ich auch meine erste Thai Yoga Massage empfangen und war völlig verblüfft was da mit mir passiert war. Ich fühlte mich gehalten, entspannt und wie auf Wolke 7 – wie noch nie zuvor nach einer Massage.
Mit Thai Yoga Massage will ich dich einladen, Entspannung auf einer tieferen Ebene zu erfahren, loszulassen, in Glückshormonen zu baden und deine Selbstheilungkräfte zu (re)aktivieren.
Es ist wunderschön zu berühren und berührt zu werden. Doch kommt es in unserem hektischen, digitalen Zeitalter meist viel zu selten dazu – ist aber ein menschliches Grundbedürfnis.
Thai Yoga Massage ähnelt einem Tanz zwischen Masseur und Empfänger und ist eine Verbindung aus dynamischen sowie statischen Bewegungen, Akupressur, Dehnung, passivem Yoga, Energiearbeit und Meditation. Sie wird daher umgangssprachlich auch gern „Yoga für Faule“ genannt. Diese Heilmethode verbindet Techniken u.a. aus der Traditionellen Chinesischen Medizin und dem Ayurveda. Im Wesentlichen ist das Ziel, Energiestagnation auf körperlicher, geistiger und emotionaler Ebene zu lösen und Energie wieder zum Fließen zu bringen.
Die Massage findet bekleidet und ohne Öl auf einer bequemen Unterlage auf dem Boden statt.

Meine Qualifikationen: aktuell – Thai Yoga Master Programm (Tobias Frank, Nideggen), Medizinische Thai Massage & Holistic Bodywork ( 38h, Nora Gerstenberg, Leipzig), Thai Yoga Massage & Fascia Universe (100h, The Art of Healing Touch – Carlos Romero, Bali), Yogalehrer Ausbildung (200h, Trimurti Yoga, Indien)

Das biete ich im Mahina an: Thai Yoga Massage

Mehr Infos unter https://www.facebook.com/hierjetztseinmassage

Dana

„Ich möchte die Menschen wieder in ihrer vollen Selbstverantwortung ankommen sehen.“

Nichts ist für mich erstrebenswerter, als eine wahrhaftige Lebensführung. Das umfasst für mich Ehrlichkeit zu mir selbst, Selbstverantwortung und Selbstfürsorge, totale Klarheit in meiner Lebensausrichtung, das regelmäßige Überprüfen getroffener Entscheidungen und immer wieder neue Anpassung, wenn es sich nicht mehr stimmig anfühlt. Ich folge konsequent dem Ruf meiner Seele und als Ausrichtung orientiere ich mich an dem Weg der Freude. Ich setze mich intensiv mit den Themen der Weiblichkeit auseinander indem ich Frauenkreise organisiere und auch selbst regelmäßig ‚Frauenveranstaltungen‘ aufsuche. Ich forsche in der Heilung der kollektiven Wunden die geschichtlich noch immer im Feld schwingen und bin sehr an der Vision der Heilung zwischen Mann und Frau interessiert.

Mit meinen Einzelsettings im Mahina möchte ich dich darin unterstützen DIR selbst wieder lauschen zu lernen und deinen Weg zu erkennen. Wer bist DU und was möchtest DU, fernab von gesellschaftlichen Konditionierungen? Ich freue mich auf dich und deinen Mut!

Meine Qualifikationen: zertifizierte Morphogenetisches-Feld-Leserin, ausgebildete Frauenkreisleiterin, psychologische Beraterin i. A., Einweihung in die Kakao-Medizin, über 10-jährige tägliche Meditationspraxis und spirituelle Lebensführung, Unternehmerin, Rechtsanwaltsfachangestellte mit Fachhochschulabschluss Wirtschaft und Verwaltung

Das biete ich im Mahina an: Lesen im Morphogenetischen Feld, Meditationscoaching

www.dana-harenburg.de